Aktion

Aktion: Kochen und Backen

Die Ernährung spielt zwar nicht die einzige, aber dennoch die mit Abstand größte Rolle, wenn es um das vegane Alltagsleben geht. Viele Menschen teilen unsere Werte und Ideen, sehen im Veganismus jedoch keine Option, weil sie keine ausreichende Vorstellung davon haben, was vegane Menschen essen und dass eine vegane Ernährung in keinem Fall eine Einschränkung oder sogar Genussverzicht bedeuten muss. Und die beste Möglichkeit, anderen Menschen veganes Essen näherzubringen, besteht darin, ihnen veganes Essen zu servieren.

Nachkochen

Mache dich mit einfachen veganen Rezepten vertraut und gib sie an Familie und Freunde weiter (am besten, nachdem du für sie gekocht oder gebacken hast). Es gibt inzwischen unzählige Kochbücher sowie Webseiten und Blogs mit veganen Rezepten für jede Gelegenheit. Probiere Rezepte aus, variiere sie nach deinem Geschmack und gib sie weiter, zum Beispiel indem du sie über ein soziales Netzwerk weiterempfiehlst oder dort selbst ein Rezept mit Foto veröffentlichst.

Mitbringen

Verteile kleine selbstgemachte Leckereien am Arbeitsplatz, auf Parties, auf Ausflügen oder Zusammenkünften aller Art. Dafür eignen sich zum Beispiel Kekse, Waffeln, Muffins oder Cupcakes. Auch frische Sandwiches, gefüllte Blätterteigtaschen oder in handliche Stäbchen geschnittenes Gemüse mit selbstgemachten Dips werden immer gerne gegessen.

Weitergeben

Wenn du bereits über Erfahrung mit Backofen und Herd verfügst, kannst du vegane Kochkurse anbieten, zum Beispiel bei der Volkshochschule, in Kindertagesstätten oder in Schulen und Hochschulen. Vielleicht findest du zwei oder drei Menschen, denen du bei dir zu Hause zeigen kannst, wie einfach es ist, vegan zu kochen, oder du produzierst eine Videoserie für das Internet und teilst deine Lieblingsrezepte und Kochtipps mit tausenden. Wenn du Spaß in der Küche hast, gib deine Ideen, Erfahrungen und Ergebnisse an andere weiter, zum Beispiel im Internet als Blog oder Website, als Heft oder als Buch.

Mithelfen

Vielleicht finden in deiner Nähe regelmäßig Konzerte oder andere kulturelle Events statt, bei denen du mithelfen kannst, für das leibliche Wohl der Gäste zu sorgen. Du kannst dich dabei einem bereits bestehenden Team anschließen und dich für ein größeres veganes Angebot einsetzen oder auch einen eigenen Tisch oder Stand bereitstellen, an dem du kalte Häppchen, Backwaren oder auch warme Gerichte verkaufen oder verschenken kannst.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone