Alternativen

Gelatine ersetzen

Gelatine bindet Wasser und gibt Lebensmitteln eine stabile Konsistenz.
Wenn Gelatine in Rezepten als Zutat angegeben wird, lässt sich als Alternative in jedem Fall eines der zahlreich verfügbaren pflanzlichen Gelier- und Verdickungsmittel verwenden:

Agar Agar
Ein geruch- und geschmacksneutrales Gelier- und Bindemittel, das aus den Zellwänden von Algen (insbesondere Rotalgen) gewonnen wird.

Agar Agar gibt es in der Backabteilung im Supermarkt (zum Beispiel unter dem Namen »Agartine«) und in Bioläden und Reformhäusern.

Gummi arabicum
Dieses Binde- und Verdickungsmittel wird aus dem Pflanzensaft der Verek- und Seyal-Akazien gewonnen.

Gummi arabicum ist in einigen arabischen Lebensmittelgeschäften, Reformhäusern und in Apotheken erhältlich.

Guarkernmehl
Wie der Name andeutet, besteht dieses Verdickungsmittel aus den gemahlenen Kernen von Samen der Guarpflanze. Es bindet Flüssigkeiten mit und ohne Kochen und eignet sich hervorragend für die Herstellung von Desserts, Dips, Soßen und Suppen.

Guarkernmehl lässt sich über einige Supermärkte, Bioläden und Reformhäuser beziehen.

Johannisbrotkernmehl
Dieses geschmacksneutrale, pulverförmige Bindemittel aus den gemahlenen Samen des Johannisbrotbaums kann kalt oder warm angerührt werden und eignet sich besonders zum Andicken von Soßen, Suppen, Desserts, Eis und Cremefüllungen.

Erhältlich ist Johannisbrotkernmehl in Bioläden und Reformhäusern.

Pektin
Pektine werden aus den festeren Bestandteilen verschiedener Früchte, besonders aus Äpfeln und Zitrusfrüchten gewonnen. Als Geliermittel kommen sie vor allem in Gelees, Marmeladen, Süßwaren und Gelierzuckermischungen zum Einsatz.

Pektin findest du in den Backabteilungen einiger Supermärkte sowie in Biomärkten und Reformhäusern.

Stärke
Pflanzliche Stärke, im Lebensmittelhandel oft als »Speisestärke« bezeichnet, ist besonders beliebt bei der Herstellung von Brot und anderen Backwaren. Außerdem eignet sie sich zum Binden und Verdicken von Suppen und Soßen oder Desserts.
Pflanzliche Stärke wird meist entweder aus Kartoffeln, Mais, Weizen, Reis, Tapioka oder Maniok gewonnen.

Stärke, vor allem Mais- und Kartoffelstärke, ist in praktisch jedem Supermarkt erhältlich, außerdem in vielen Biomärkten und Reformhäusern.

Xanthan
Verdickungs- und Geliermittel, das mit Hilfe von Bakterien aus zuckerhaltigen Substraten gewonnen wird.

Xanthan wird hauptsächlich in der industriellen Nahrungsmittelproduktion eingesetzt, lässt sich jedoch auch separat in einigen Biomärkten und Reformhäusern finden.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone