Grundrezepte

Grundrezept: Pizza

Was gibt es besseres als selbst gebackene Pizza?

  • 250 g Mehl
  • Eine Prise Salz
  • 125 ml Wasser, lauwarm
  • 1/2 Würfel Backhefe

Das Salz mit dem Mehl in einer großen Schüssel vermischen. Die Hefe mit dem Wasser verrühren, bis sie sich ganz aufgelöst hat. Die Mischung in die Mehlschüssel geben und verrühren, dann so lange kneten, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht (zusätzliches Mehl an den Handinnenflächen verhindert, dass der Teig an den Händen kleben bleibt). Den Teig 15 Minuten lang mit einem Küchentuch zugedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Beim Ausrollen wieder etwas Mehl als Antihaftbeschichtung verwenden. Wenn du den Teig bereits auf einem zugeschnittenen Stück Backpapier ausrollst, kannst du ihn danach einfach mit dem Papier zusammen auf ein Backblech ziehen. Wenn kein Nudelholz zur Hand ist, probier’s mit einer glatten Glasflasche.

Als Grundlage für den Belag empfehlen sich passierte oder gestückelte Tomaten mit Oregano und Salz oder Pizzasauce aus dem Glas. Je nach Vorliebe weiter belegen mit frischen Tomaten, Zuchini, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Ananas, Peperoni, Champignons, Mais, Broccoli, Kapern, Oliven, Artischocken, Rucola, Spinat, mariniertem Tofu, pikantem Aufschnitt …

Oder wie wär’s mit einem von diesen Kompositionen?
– Im Ofen gerösteter Knoblauch und Cayennepfeffer
– Knoblauch, getrocknete und eingelegte Tomaten, Olivenöl, Oliven und Senfkörner
– Deine Lieblingspilze, Artischockenherzen, Zitronensaft und Pfeffer
– Hauchdünne Kartoffelscheiben, Rosmarin, gehackte Zwiebeln, Olivenöl und Pfeffer

Pizza schmeckt auch ohne Käse wunderbar, trotzdem gibt’s für obendrauf geriebenen veganen Käse, Mozarella-Alternativen (zum Beispiel auf Reisbasis) oder selber gemachten Hefeschmelz.
Bei 180° C auf der mittleren Schiene backen, bis der gewünschte Knusprigkeitsgrad erreicht ist.

Inzwischen sind auch vegane Tiefkühlpizzas erhältlich, ein Blick in das eine oder andere Kühlregal oder eine Nachfrage beim Verkaufspersonal lohnt sich (wie immer) immer.


Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone