Grundrezepte

Grundrezept: Scones

Scones sind weiche, süßliche Gebäckstücke, die einfach und schnell zubereitet und vielfältig variiert werden können.

  • 400 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 25 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 300 ml Reis- oder Sojamilch
  • 80 ml Öl

Backofen auf 200° C einstellen und Backpapier auf einem Blech leicht mit Margarine einfetten.
Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Pflanzenmilch und Öl dazugeben und mit einem Löffel verrühren. Der Teig sollte nicht zu sehr kleben, bei Bedarf etwas zusätzliches Mehl darübergeben und grob unterheben.
Aus dem Teig 12 bis 14 Klumpen formen und auf dem Backpapier verteilen, ein wenig flachdrücken und mit etwas Zucker bestreuen. 12 bis 15 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun und leicht knusprig ist.

Variationen: Heidelbeeren, Himbeeren oder andere frische Beeren nach dem Rühren in den Teig mischen; eine Tasse Schokoladentropfen oder -streusel, 1 TL Vanillinzucker und 2 EL Zucker extra hinzugeben; eine Tasse gehackte Walnüsse, 2 TL Ahornsirup und 2 EL Zucker extra unterheben.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone