Nährstoffe

Nährstoff-Kurzportrait: Jod

Jod ist ein chemisches Element aus der Gruppe der Halogene und muss als unverzichtbarer Bestandteil des menschlichen Organismus mit der Nahrung aufgenommen werden. Es wird dort in erster Linie für die Produktion der Schilddrüsenhormone Thyroxin und Triiodthyronin gebraucht.

Die empfohlene Tagesdosis beträgt 75 bis 200 Mikrogramm. Menschen, welche den Konsum von Fisch vermeiden, sollten eine ausreichende Versorgung in Form von Jodsalz (1/2 TL enthält ca. 75 Mikrogramm Jod), Meeresalgen oder jodhaltigen Präparaten sicherstellen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone