Reise

Reise: Proviant

Führe stets einen Vorrat an Snacks und eine Flasche Wasser mit dir für unerwartet lange Wartezeiten oder falls du erst mitten in der Nacht ankommen solltest, dich verläufst oder aus anderen Gründen keine Möglichkeit zur Nahrungsbeschaffung haben solltest.

Hierfür bieten sich vor allem lange ungekühlt haltbare Nahrungsmittel an wie Nüsse, Trockenfrüchte und -beeren oder eine Mischung daraus, Frucht-, Getreide- und Schokoriegel, ungekühlt haltbare Snackwürstchen, Kekse oder Cracker. Für kürzere Wege eignen sich zusätzlich auch Äpfel, Bananen oder anderes Obst, Gurken-, Sellerie- oder Karottensticks oder selbstgemachte Sandwiches.

Auf längeren Reisen nicht vergessen, bei der nächsten Gelegenheit den Snackvorrat wieder aufzufüllen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone